Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Abschluss der Rückführungsaktion deutscher Touristen

Abschluss Rückführungsaktion Flughafen Punta Cana

Abschluss Rückführungsaktion Flughafen Punta Cana, © Deutsche Botschaft Santo Domingo

25.03.2020 - Artikel

Letzte Aktualisierung: 25.03.2020, 13:40 Uhr (Ortszeit Dominikanische Republik)

Die Rückholaktion der in der Dominikanischen Republik gestrandeten deutschen Touristen ist nach mehreren intensiven Tagen abgeschlossen.

Die meisten der über 6.000 Deutschen in der Dominikanischen Republik sind inzwischen wieder in ihrer Heimat eingetroffen.

In einem außerordentlichen Kraftakt wurden seitens der Bundesregierung insgesamt sechs Rückholflüge ab Punta Cana organisiert, wo sich die Mehrzahl der deutschen Touristen aufhielt. Der letzte Rückholflug fand am Mittwoch, 25.03., statt.


Aktuell und bis zur Normalisierung der Luftverkehrsbeziehungen sind keine Rückreisemöglichkeiten nach Deutschland mehr gegeben. Falls sich doch noch Rückflugmöglichkeiten ergeben sollten, werden diese unverzüglich auf der Homepage der Botschaft bekannt gegeben. Halten Sie sich weiterhin informiert.


Alle im Land verbliebenen deutschen Staatsangehörigen sollten die von der dominikanischen Regierung getroffenen Maßnahmen befolgen, um einer weiteren Verbreitung des Corona Virus entgegenzuwirken. Empfehlungen, um eine mögliche Infektion zu vermeiden, finden Sie unter anderem beim Robert Koch-Institut oder der Weltgesundheitsorganisation.


Weiterhin voll funktionsfähige Hotels in Santo Domingo sind unter anderem:

- Hotel El Embajador, Tel.: +1-809-221-2131

- Hotel Billini, Tel.: +1-809-338-4040

- Hotel Shakey, Tel.: +1-809-689-1237

- Hotel Portes 9, Tel.: +1-809-221-6425


Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Botschaft bedanken sich für Zuspruch und Anerkennung, die wir in den letzten Tagen von vielen Deutschen erhalten haben. Wir haben fast 2 Wochen lang 24/7 ohne Rücksicht auf eigene Infektionsrisiken für Sie gearbeitet.

Nun geht es darum, uns selbst zu schützen und die staatlichen Vorgaben dazu aus Deutschland und unserem Gastland einzuhalten. Deshalb ist die Botschaft bis auf Weiteres geschlossen. Für DRINGENDE NOTFÄLLE, die sofortiges Handeln notwendig machen, ist der Bereitschaftsdienst unter folgender Nummer für Sie da: +1-809-543-5650 (Telefon und SMS).

 


nach oben