Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visabestimmungen

Schengen Visum

Schengen Visum, © colourbox

18.03.2020 - Artikel

Aktuelle Informationen!

Die Botschaft und ihr Rechts- und Konsularreferat sind nach Abschluss der Rückführungsaktion deutscher Touristen bis auf Weiteres wegen der Coronaviruskrise geschlossen. Bitte beachten SIe, dass wir deshalb auch KEINE Anfragen in Visaangelegenheiten beantworten.

Allgemeine Informationen

In Visumangelegenheiten ist die Deutsche Botschaft Santo Domingo für die Dominikanische Republik und die Republik Haiti zuständig.

Informationen zu den einzelnen Visumkategorien und den benötigten Unterlagen entnehmen Sie bitte den jeweils laufend aktualisierten Merkblättern. Die darin aufgeführten Unterlagen müssen bei Antragstellung vorgelegt werden. Unvollständige Visumanträge werden abgelehnt ohne Möglichkeit die Bearbeitungsgebühr zurückzuerstatten! Bitte übersenden Sie vor Antragstellung keine Unterlagen (beispielsweise Einladungsschreiben) an die Botschaft. Unterlagen sind ausschließlich vom Antragsteller bei Antragstellung vollständig vorzulegen. Vorab unaufgefordert oder separat per E-Mail/Fax/Post übermittelte Unterlagen können im Visumverfahren nicht berücksichtigt werden.

Für allgemeine telefonische Anfragen in Visaangelegenheiten erreichen Sie uns von Montag bis Freitag von 07:00 bis 09:00 Uhr ausschließlich unter der Telefonnummer 809-542-8964.

Bitte beachten Sie, dass Auskünfte zu einzelnen Visumanträgen aus Gründen des Datenschutzes grundsätzlich nur an die Antragsteller selbst und nicht am Telefon erteilt werden können. Bitte schicken Sie Anfragen zu bereits laufenden oder abgeschlossenen Visumverfahren per E-Mail oder Fax.

Online-Terminvergabe im Visumverfahren

Visatermine werden nur über das elektronische Terminvergabesystem des Auswärtigen Amtes vergeben. Termine werden ausschließlich für die Visumbeantragung (erste Vorsprache) benötigt und sind Montags bis Freitags von 08.00 bis 10.00 verfügbar. Die Terminvergabe ist nur in deutscher und spanischer Sprache möglich, sie erfolgt gebührenfrei.

Mit Ausnahme von Gruppenterminen für mehr als 5 Personen, werden keine Termine auf telefonischem Wege, per Fax oder E-Mail vergeben.

Um einen Visatermin jetzt zu vereinbaren, klicken Sie auf den folgenden Link.

Zur Terminvergabe


Antragsformulare

Ein Antrag auf Erteilung eines Schengen-Visums liegt mit einem Bleistift auf einem Tisch vor einer EU-Flagge.
Antrag Schengen-Visum © dpa

Hier finden Sie das jeweilige Visumsantragsformular zum Herunterladen

Antrag auf Erteilung eines Schengen Visums (Kurzaufenthalt)

Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis (Aufenthalt von mehr als 90 Tagen/Arbeitsaufnahme)


Merkblätter


Informationen des Auswärtigen Amts

Häufig gestellte Fragen - Visum für Deutschland​​​​​​​


Einreise von Fachkräften

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Einwanderung von Fachkräften und Arbeitsaufnahme in Deutschland. Rechtslage ab 01.03.2020


Beschwerden zum Schengen-Visum-Verfahren

Antragsteller von Schengen-Visa können Beschwerden über das Verhalten des Konsulatspersonals über das Kontaktformular einreichen. Bitte wählen Sie hierzu im Kontaktformular den Adressaten „Beschwerde zum Schengen-Visum-Verfahren“. Bitte beachten Sie dabei, dass Beschwerden nur in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden können; Beschwerden in anderen Sprachen als Deutsch oder Englisch können wir nicht nachgehen. Bitte geben Sie im Kontaktformular im Feld „Betreff“ eine der zwei folgenden Varianten ein:

  1. Beschwerde über Verhalten des Konsulatspersonals
  2. Beschwerde über den Prozess der Visumantragstellung

Wichtiger Hinweis: Über das Beschwerde-Kontaktformular können keine Rechtsbehelfe gegen Entscheidungen zur Verweigerung, Annullierung oder Aufhebung eines Visumsd.h. insbesondere keine Remonstrationen – eingelegt werden.

Merkblätter und Antragsformulare

nach oben